Diese Webseite benutzt Cookies zur besseren Darstellung sowie zur Nutzungsanalyse.
Weitere Informationen zu gespeicherten Da gibt es in den Hinweise zum Datenschutz
Die Forensoftware phpBB benutzt ebenfalls Cookies. Diese können NICHT ausgeschaltet werden! Wenn Sie das Forum nutzen, erklären Sie sich mit den Datenschutzrichtlinien des Forums einverstanden.

Alpenverein Trier


Skitouren

Bergsteigen im Winter. Ein Traum in Weiß. Bei einer Skitour kann man diesen Traum hautnah erleben. Auf Skitouren ist man, gutes Wetter vorausgestzt, genau in einer solchen Traumlandschaft unterwegs. Und talswärts geht es dann machmal auch noch durch traumhaften Tiefschnee.

 

Voraussetzungen: "GK Skitouren, SK LVS-Handhabung, ggf. Gk Eis" weitere Vorraussetzungen werden bei der jeweilgen Tour ausgeschrieben.

 

Ausrüstung: Ausrüstungsliste

Ausrüstungsliste für Skitouren

 
  • Tourenski und -bindung (eingestellt)
  • Steigfelle
  • Skitourenschuhe
  • Skistöcke
  • Skibrille
  • Skiwachs, Fellwachs, ev.Fellkleber, Rep.-Set
  • Harscheisen (bei Touren in niedrigen Lagen im Hochwinter nicht unbedingt nötig)
  • Skihelm (optional)
     
  • LVS-Gerät (am besten 3-Antennen) incl. frische Batterien
  • Lawinenschaufel
  • Lawinensonde
     
  • Rucksack
  • Wetterschutz (Jacke, Überhose)
  • Handschuhe, Überhandschuhe, Mütze, Ersatzmütze
  • Sonnenschutz (Gletscherbrille, Hut, Creme, Lippenstift)
  • Trinkflasche (mind. 1 Ltr.)/ Thermoskanne
  • Apotheke, Rettungsdecke
  • Biwacksack (2-Personen)
  • Handy

 

 

 

Aktuelle Kurse:

TerminKursAnmeldung/KursleitungAusbildungsortPlätze
18.-20. Januar 2019K14-19Anton Tchipev
FÜL Skibergsteigen

Mail:

Telefon:

Skigebiet in der Schweiz100

Skitourenrennen und Skitourenschnuppertage


Tourbeschreibung: Diese Veranstaltung befindet sich noch in der Planungsphase.

Voraussetzung: Kondition für ca. 500 HM Aufstieg, Lust an einem Sportwettbewerb teilzunehmen und Gleichgesinnte zu treffen, gute Laune.

Zielgruppe: Alle Wintersportbegeisterte.

Ausrüstung: siehe Ausrüstungsliste auf der Website

Stützpunkt: Skigebiet in der Schweiz

Termin: 18.-20. Januar 2019

Teilnehmer: 100

Teilnehmergebühr: Mitglieder wird noch festgelegt. Die Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung muss jeder Teilnehmer selbst tragen. Die Teilnehmer eines außerhalb der Region stattfindenden Ausbildungskurses oder einer Ausbildungstour ermöglichen dem Kursleiter bzw. weiteren Ausbildern eine kostenfreie An- und Abreise. Einzelheiten sind mit dem Kursleiter zu klären.

Weitere Informationen:

Weiter lesen...

Das Angebot besteht voraussichtlich aus drei Elementen: Gruppenunterkunft 18.-20. Januar 2019. Das Skitouren-Rennen am Freitag, 18. Januar 2019, dabei es handelt sich voraussichtlich um ein reines Aufstiegsrennen (Vertical Race) von ca. 450 HM gefolgt von einer Fackelabfahrt und ein gemeinsames Abendessen. Und geführten Schnupper-Skitouren- und Varianten-Abfahrten am Samstag und Sonntag für diejenigen, die das Rennen als Anlass nutzen möchten, die Disziplin Skitourengehen im Allgemeinen zu entdecken.

Weitere Einzelheiten sind beim Trainer/Kursleiter zu erfragen.

24.-27. Januar 2019K15-19Anton Tchipev
FÜL Skibergsteigen

Mail:

Telefon:

Lauenen8 (min. 5)

Skitouren rund um Lauenen, Berner Alpen

 

Tourbeschreibung: Die meisten Skitourenziele rund um Launen sind leicht und bieten viel Platz für genussreiche Abfahrten über weite, mäßig geneigte Nordhänge.

Weiter lesen...

Voraussetzung: Sichere Abfahrtstechnik im ungespurten Gelände bis ca. 30 Grad Neigung sowie Kondition für Touren mit ca. 800-1000 HM Aufstieg pro Tag.

Zielgruppe: Touren für Genießer. Geeignet für Einsteiger.

Ausrüstung: Laut Ausrüstungsliste ST1-2 im Programmheft der Sektion Konstanz (siehe www.dav-konstanz.de - Service - Downloads - Ausrüstungsliste).

Stützpunkt: Lauenen

Termin: 24.-27. Januar 2019

Teilnehmer: 8 (min. 5)

Teilnehmergebühr: Keine Teilnahmegebühr für Mitglieder von DAV Konstanz, DAV Trier, GAL. Übernachtung mit Frühstück in Pension Panorama CHF 57.- p.P./Tag, Abendessen CHF 18.- p.P/Tag (ab 6 Personen). Die Teilnehmer aus Trier/Luxemburg ermöglichen dem Tourenleiter eine kostenfreie Anreise.

Weitere Informationen: Touren gemeinsam mit der DAV-Sektion Konstanz und dem Groupe Alpin Luxembourgeois.

Programm: Treffpunkt Donnerstag, 24. Januar, 19 Uhr, Pension Panorama, Lauenen. Freitag-Sonntag: Tagestouren rund um Lauenen. Mögliche Gipfelziele: Tossestand 1916m, Walliser Wispile 1982m, Tube 2106m, Fürflue 2131m, Rothore 2275m. Weitere Touren sind ab Feutersoey (1130m) oder aus den umliegenden Skigebieten Gstaad, Lenk-Adelboden, Les Diablerets möglich. Abschluss: Sonntag, ca. 13 Uhr. Die Einzelheiten sind mit dem Tourenleiter zu klären.

Anmeldung: Bis zum 15.12.2018 unter https://www.dav-konstanz.de/touren. Die online Anmeldung wird voraussichtlich zum 1. Dezember 2018 freigeschaltet. Bis dahin ist auch eine Anmeldung per Email direkt beim Tourenleiter möglich. Eine Anzahlung von 80 Euro ist sofort nach der Anmeldung fällig. Anmeldungen ohne eingegangene Anzahlung sind ungültig. Die Anzahlung wird bei erfolgter Teilnahme von den Übernachtungskosten abgezogen. Sie wird bei einem eventuellen Rücktritt durch den/die Teilnehmer/in nicht erstattet. DAV Sektion Konstanz IBAN: DE15 6905 0001 0000 039339 BIC: SOLADES1KNZ Verwendungszweck: Skitour - Anton Tchipev - Lauenen 2019 – Name Teilnehmer/in Ausführungsdatum: Datum der Online Anmeldung + maximal 1 Tag

28. Februar - 3. März 2019K16-19Anton Tchipev
FÜL Skibergsteigen

Mail:

Telefon:

Lidernenhütte, Zentralschweiz8 (min. 5)

Skitouren von der Lidernenhütte

 

Tourbeschreibung: Die Lidernenhütte ist Ausgangspunkt vieler lohnenden und nicht allzu langen Skitouren, die bei guten Verhältnissen und entsprechender Kondition auch beliebig miteinander kombiniert werden können (z.B. Hagelstock, 2181m, Spilauerstock 2270m, Hundstock 2213m, Rossstock, 2461m, usw). Die genauen Tagesetappen werden vor Ort nach Rücksprache mit den Teilnehmern festgelegt.

Weiter lesen...

Voraussetzung: Kondition für Touren mit ca. 800-1000 HM pro Tag sowie eine sichere Aufstieg- und Abfahrtstechnik im ungespurten Gelände bis ca. 40 Grad Neigung.

Zielgruppe: Skitourengeher mit Erfahrung

Ausrüstung: Laut Ausrüstungsliste ST1-2 im Programmheft der Sektion Konstanz (siehe www.dav-konstanz.de - Service - Downloads - Ausrüstungsliste). Zusätzlich wird für die Lidernenhütte ein Hüttenschlafsack benötigt (obligatorisch).

Stützpunkt: Lidernenhütte, Zentralschweiz

Termin: 28. Februar - 3. März 2019

Teilnehmer: 8 (min. 5)

Teilnehmergebühr: Keine Teilnahmegebühr für Mitglieder von DAV Konstanz, DAV Trier, GAL. Halbpension Mitglieder DAV/GAL (Ausweispflicht) CHF 63.- p.P./Tag. Einfache Fahrt Seilbahn Chäppeliberg – Spilau CHF 8.-. Die Teilnehmer aus Trier/Luxemburg ermöglichen dem Tourenleiter eine kostenfreie Anreise. Die Einzelheiten sind mit dem Tourenleiter zu klären.

Weitere Informationen: Touren gemeinsam mit der DAV-Sektion Trier und dem Groupe Alpin Luxembourgeois.

Programm: Treffpunkt: Freitag, 8:30 Uhr, vor der Lidernenhütte. Die Teilnehmer von Trier/Luxembourg sowie der Tourenleiter reisen bereits am Vortag an. Bitte die Betriebszeiten der Seilbahn Chäppeliberg – Spilau beachten und ggf. Fahrt vorher reservieren (http://www.spilau.ch/, tel. +41 41 820 44 48 oder +41 41 870 42 46). Abschluss: Sonntag, ca. 13 Uhr.

Anmeldung: Bis zum 15.12.2018 unter https://www.dav-konstanz.de/touren . Die online Anmeldung wird voraussichtlich zum 1. Dezember 2018 freigeschaltet. Bis dahin ist auch eine Anmeldung per Email direkt beim Tourenleiter möglich. Eine Anzahlung von 80 Euro ist sofort nach der Anmeldung fällig. Anmeldungen ohne eingegangene Anzahlung sind ungültig. Die Anzahlung wird bei erfolgter Teilnahme von den Übernachtungskosten abgezogen. Sie wird bei einem eventuellen Rücktritt durch den/die Teilnehmer/in nicht erstattet. DAV Sektion Konstanz IBAN: DE15 6905 0001 0000 039339 BIC: SOLADES1KNZ Verwendungszweck: Skitour - Anton Tchipev – Lidernen Hütte 2019 – Name Teilnehmer/in Ausführungsdatum: Datum der Online Anmeldung + maximal 1 Tag

28.-31. März 2019K17-19Anton Tchipev
FÜL Skibergsteigen

Mail:

Telefon:

Unterbäch, Wallis8 (min. 5)

Ski Plus ab Unterbäch

 

Tourbeschreibung: Kurze Aufstiege und lange Abfahrten dank Benutzung der Bergbahnen Unterbäch. Im Vordergrund steht die Besteigung der umliegenden Gipfel (Dreizehntenhorn 3052m, Ginalshorn 3027m, Augstbordhorn 2973m, Signalhorn 2911m), die allesamt großartige Aussichten auf den nördlichen und südlichen Walliser Viertausendern bieten. Nach den Touren besteht zusätzlich die Möglichkeit, Varianten im Skigebiet Unterbäch zu fahren.

Weiter lesen...

Voraussetzung: Kondition für Aufstiege mit ca. 800 HM pro Tag (in der Abfahrt mehr!), sichere Aufstieg- und Abfahrtstechnik im ungespurten Gelände bis ca. 40 Grad Neigung.

Zielgruppe: Skitourengeher mit Erfahrung

Ausrüstung: Laut Ausrüstungsliste ST1-2 im Programmheft der Sektion Konstanz (siehe www.dav-konstanz.de - Service - Downloads - Ausrüstungsliste)

Stützpunkt: Unterbäch, Wallis

Termin: 28.-31. März 2019

Teilnehmer: 8 (min. 5)

Teilnehmergebühr: Keine Teilnahmegebühr für Mitglieder von DAV Konstanz, DAV Trier, GAL. Halbpension Hotel Alpenrösli-Brandalp CHF 85.- p.P/Tag im Doppelzimmer. Tourenkarte CHF 23.- p.P/Tag (Tagesskipass CHF 44.- p.P./Tag). Die Teilnehmer aus Trier/Luxemburg ermöglichen dem Tourenleiter eine kostenfreie Anreise. Die Einzelheiten sind mit dem Tourenleiter zu klären.

Weitere Informationen: Touren gemeinsam mit der DAV-Sektion Konstanz und dem Groupe Alpin Luxembourgeois.

Treffpunkt: Donnerstag, 18 Uhr, Hotel Brandalp. Anreisetipp: Fahrt nach Raron (Gratis Parkplatz), Luftseilbahn Raron-Unterbäch, anschließend Sesselbahn Unterbäch-Brandalp (letzte Fahrt 16:30). Alternativ kann in Unterbäch geparkt werden (kostenpflichtig) und mit Skis über die Piste aufgestiegen werden. Abschluss: Sonntag, ca. 13 Uhr.

Anmeldung: Bis zum 15.12.2018 unter https://www.dav-konstanz.de/touren. Die online Anmeldung wird voraussichtlich zum 1. Dezember 2018 freigeschaltet. Bis dahin ist auch eine Anmeldung per Email direkt beim Tourenleiter möglich. Eine Anzahlung von 80 Euro ist sofort nach der Anmeldung fällig. Anmeldungen ohne eingegangene Anzahlung sind ungültig. Die Anzahlung wird bei erfolgter Teilnahme von den Übernachtungskosten abgezogen. Sie wird bei einem eventuellen Rücktritt durch den/die Teilnehmer/in nicht erstattet. DAV Sektion Konstanz IBAN: DE15 6905 0001 0000 039339 BIC: SOLADES1KNZ Verwendungszweck: Skitour - Anton Tchipev – Unterbäch 2019 – Name Teilnehmer/in Ausführungsdatum: Datum der Online Anmeldung + maximal 1 Tag