Diese Webseite benutzt Cookies zur besseren Darstellung sowie zur Nutzungsanalyse.
Weitere Informationen zu gespeicherten Da gibt es in den Hinweise zum Datenschutz
Die Forensoftware phpBB benutzt ebenfalls Cookies. Diese können NICHT ausgeschaltet werden! Wenn Sie das Forum nutzen, erklären Sie sich mit den Datenschutzrichtlinien des Forums einverstanden.

Alpenverein Trier


Spezialkurs Klettersteig

Einmal eine Felswand begehen, davon träumt der eine oder andere Wanderer immer mal wieder. Aber dafür gleich einen oder mehrere Kletterkurse belegen? Was liegt da also näher als das Klettern einfach mal in einem Klettersteig auszuprobieren. Damit dieser Ausflug sicher und ohne Probleme gemeistert werden kann, bietet der Spezialkurs Klettersteig die nötige Ausbildung und liefert hilfreiche Tipps und Tricks.

 

Ausbildungsinhalte: Materialkunde; Handhabung Klettersteigset; Nachsichern mittels HMS

 

Voraussetzungen: Neben der Lust, etwas Neues zu probieren, sollten Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sowie etwas Ausdauer vorhanden sein.

Ausrüstung: Ausrüstungsliste

Ausrüstungsliste für Klettersteigkurs

 
  • Helm*
  • Klettergurt*
  • Klettersteigset*
  • Klettersteighandschuhe
  • Bergschuhe
  • Wetterfeste Kleidung
  • Sonnenbrille
* es besteht die Möglichkeit einer Ausleihe bei der DAV Sektion Trier
(xxx) Ausrüstung ist optional

Dauer: 16 Stunden / (* im Rahmen einer alpinen Ausbildungstour)

Ort: Klettergarten Igel / (* alpine Ausbildungsgebiete)

Teilnehmerzahl: mindestens 3 Personen

Teilnehmergebühr: Mitglieder 50 €, Nichtmitglieder 100 € / (*Gebühren für Ausbildungstouren sind höher und werden bei den jeweiligen Touren ausgeschrieben)

 

 

Aktuelle Kurse:

TerminKursAnmeldung/KursleitungAusbildungsortPlätze
11. und 18. Mai 2019K13-19Frank Münster
Trainer C Bergsteigen

Mail:

Telefon:

Klettergarten Igel, Klettersteig Zell(Mosel)10 (min. 3)

 

Weiter lesen...

Teilnehmergebühr: Mitglieder 50 €, Nichtmitglieder 100 €. Die Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung muss jeder Teilnehmer selbst tragen. Die Teilnehmer eines außerhalb der Region stattfindenden Ausbildungskurses oder einer Ausbildungstour ermöglichen dem Kursleiter bzw. weiteren Ausbildern eine kostenfreie An- und Abreise. Einzelheiten sind mit dem Kursleiter zu klären.