Diese Webseite benutzt Cookies zur besseren Darstellung sowie zur Nutzungsanalyse.
Weitere Informationen zu gespeicherten Da gibt es in den Hinweise zum Datenschutz
Die Forensoftware phpBB benutzt ebenfalls Cookies. Diese können NICHT ausgeschaltet werden! Wenn Sie das Forum nutzen, erklären Sie sich mit den Datenschutzrichtlinien des Forums einverstanden.

Alpenverein Trier


Klettersteigtouren

Jedem Wanderer ist bestimmt schon mal eine gesicherte Passage begegnet und der ein oder andere hat sich dabei vielleicht gefragt, ob da noch ein bisschen mehr kommen kann. Der Schritt vom gesichertem Steig zu einem Klettersteig ist nicht groß, genau genommen ist er sogar fließend. Neben Wandern ist das Begehen von Klettersteigen zur Zeit sehr gefragt. 

Bisher suchte man Kettersteige im Angebot der Sektion Trier eher vergeblich. Mit der Aufnahme in diesen Katalog möchten wir allen die Möglichkeit geben, uns ihr Interesse mitzuteilen, um dann gezielte Angebote machen zu können. Dabei wird der Hauptschwerpunkt einer Tour auf einer fundierten Grundlage zum richtigem Klettersteig gehen liegen.

 

 

Voraussetzungen: "SK Klettersteig", falls die Tour den Kurs nicht beinhaltet. Weitere Voraussetzungen werden bei der jeweiligen Tour ausgeschrieben.

 

Ausrüstung: Ausrüstungsliste

Ausrüstungsliste für Klettersteige

 
  • Helm*
  • Klettergurt*
  • Klettersteigset*
  • Klettersteighandschuhe
  • Bergschuhe
  • Wetterfeste Kleidung
  • Sonnenbrille
* es besteht die Möglichkeit einer Ausleihe bei der DAV Sektion Trier
(xxx) Ausrüstung ist optional

 

Aktuelle Kurse:

 

TerminKursAnmeldung/KursleitungAusbildungsortPlätze
5.-7. Juli 2019K23-19Miroslava Böckler
Trainerin C Bergsteigen

Mail:

Telefon:

Carl-von-Stahl-Haus (1.736m) und Berchtesgaden8 (min. 3)

Berchtesgadener Alpen - Hoher Göll und Hohes Brett

 

Tourbeschreibung: Fast 2000 Meter ragt das Massiv des Hohen Göll aus dem Talboden von Berchtesgaden empor. Damit ist er einer der besten Aussichtsberge und eines der Wahrzeichen von Berchtesgaden.

Weiter lesen...

Voraussetzung: Absolute Trittsicherheit und sehr gute Kondition (für ca. 10 Stunden)

Zielgruppe: Bergwanderer mit ersten Erfahrungen am Klettersteig

Ausrüstung: siehe Ausrüstungsliste auf der Website

Stützpunkt: Carl-von-Stahl-Haus (1.736m) und Berchtesgaden

Termin: 5.-7. Juli 2019

Teilnehmer: 8 (min. 3)

Teilnehmergebühr: Mitglieder 65 €. Die Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung muss jeder Teilnehmer selbst tragen. Die Teilnehmer eines außerhalb der Region stattfindenden Ausbildungskurses oder einer Ausbildungstour ermöglichen dem Kursleiter bzw. weiteren Ausbildern eine kostenfreie An- und Abreise. Einzelheiten sind mit dem Kursleiter zu klären.

Weitere Informationen: Tourbeschreibung: Ein besonders interessanter und abwechslungsreicher Aufstieg auf den Gipfel des Hohen Göll (2.522 m) führt vom Kehlsteinhaus, über den Klettersteig des Mannlgrates. Vom Hohen Göll wandert man anschließend mit nur wenigen zusätzlichen Höhenmetern über die Archenköpfe weiter zum Hohen Brett (2.340 m) und schließlich weiter zum Carl von Stahlhaus - dem Stützpunkt der Überschreitung, hinab. Es ist eine großartige, wenn auch anstrengende und anspruchsvolle Tour mit Klettersteigpassagen der Schwierigkeit B, stellenweise C. Weitere Informationen: Ohne Trittsicherheit und Schwindelfreiheit geht es nicht! Der Klettersteig der Kategorie B/C ist teilweise sehr ausgesetzt. Große Teile der Tour sind nicht versichert.