Diese Website verwendet technisch erforderliche Sitzungscookies, um die Darstellung von Seiten- und Navigationselementen zu gewährleisten.
Sie können aber entscheiden, ob Nutzungsdaten zu statistischen bzw. Marketingzwecken von Ihnen erfasst werden dürfen.
Detaillierte Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Die Forensoftware phpBB benutzt ebenfalls technische Cookies. Diese können NICHT ausgeschaltet werden! Wenn Sie das Forum nutzen, erklären Sie sich mit den Datenschutzrichtlinien des Forums einverstanden.

Alpenverein Trier


Sonntagswanderung

 

So
09
Aug
2020

Von Goebelsmühle nach Ettelbrück - über Berg und Tal links der Sauer, Wandern mit der Bahn in den luxemburgischen Ardennen

Treffpunkt ist um 09.30 Uhr am Bahnhof in Ettelbrück

Anfahrt mit dem Auto:
Ab Wittlich/Trier über die Autobahn Richtung Luxemburg Luxemburg-Kirchberg (Ausfahrt 8), von dort über die neue A 7 nach Ettelbrück.
Aus Richtung Bitburg über Echternach, Bollendorf und dann auf luxemburgischer Seite an der Sauer entlang über Diekirch nach Ettelbrück.
ACHTUNG: Der Parkplatz am Bahnhof ist nicht sonderlich groß. Sicherer ist der große Parkplatz an der Deichhal. Von dort sind es etwa 10 Minuten zu Fuß zum Bahnhof (direkt rechts an der Sauer entlang gehen, dann über die blaue Bogenbrücke zum Bahnhof).

Anfahrt mit dem Zug:
Trier ab 7.37 h, umsteigen in Luxemburg ab 9.16 IC Richtung Liege, Ettelbrück an 9.43.
ACHTUNG: in Ettelbrück im Zug bleiben.
Seit März ist der öffentliche Transport in Luxemburg kostenlos. Das Nutzen wir aus und fahren mit der Bahn von Ettelbrück nach Goebelsmühle. Die Bahnstrecke durch das Sauertal ist eine der schönsten Mittelgebirgsstrecken in Europa.
Deshalb ist es wichtig, pünktlich am Bahnhof in Ettelbrück zu sein und evtl. genug Zeit für die Parkplatzsuche einzuplanen. Von Goebelsmühle geht es dann «über Berg und Tal», immer links der Sauer, zurück nach Ettelbrück. Unterwegs gibt es immer wieder tolle Ausblicke auf das Sauertal mit seinen Schlingen und Burg Bourscheid. Die Anstiege sind für unsere Mittelgebirge nicht ganz ohne, die Passagen auf Pfaden haben oft schon fast alpinen Charakter.

Link zur Vorplanung für die Route:
https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/von-goebelsmuehle-nach-Ettelbrück-
ueber-berg-und-tal-links-der-sauer/153879090/

Profil: Länge ca. 23 km, ca. 700 Hm im Auf- und Abstieg, Dauer ca. 7 Std. mit Pausen, festes Schuhwerk (teilweise Pfade), unterwegs Rucksackverpflegung.

Schlusseinkehr (vorbehaltlich einer evtl. Einschränkung wegen der Pandemie): Restaurant in Ettelbrück.

Anmeldung und Führung: Alwin Geimer, Festnetz 00352 92 14 28, Handy 00352 621 639 100
E-Mail: alwin(dot)geimer(at)dav-trier(dot)de

Wegen der Schlusseinkehr bitte bis zum Montag, den 03.08.2020 mit Handynummer anmelden. Das erleichtert bei Problemen, z. B. mit dem Wetter, die Kommunikation.

Siehe auch Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie bei Wanderungen  https://dav-trier.de/web2/pages/termine.php

Zur Liste der Wanderungen


Vorheriger Termin:

Sonntagswanderung

Nächster Termin:

Sonntagswanderung