Diese Webseite benutzt Cookies zur besseren Darstellung sowie zur Nutzungsanalyse.
Weitere Informationen zu gespeicherten Da gibt es in den Hinweise zum Datenschutz
Die Forensoftware phpBB benutzt ebenfalls Cookies. Diese können NICHT ausgeschaltet werden! Wenn Sie das Forum nutzen, erklären Sie sich mit den Datenschutzrichtlinien des Forums einverstanden.

Alpenverein Trier


Aufbaukurs Halle

Der Aufbaukurs Klettern in der Halle richtet sich an ambitionierte Kletterer, die ihre Kletterttechnik verbessern und ihre persönliche Leistungsgrenze ausloten möchten. Das richtige Stürzen gehört natürlich genauso dazu, wie fortgeschrittene Einbindeknoten.

 

Ausbildungsinhalte: Verschiedene Klettertechniken, Sturztrainnig, Klettern an der Leistungsgrenze, Knoten (Bulin)

 

Voraussetzungen: "GK Halle"/ "GK Fels", sicheres Vorsteigen

Ausrüstung: Ausrüstungsliste

Ausrüstungsliste für Hallenkurse

 
  • Kletterschuhe
  • Klettergurt*
  • HMS_Karabiner*
  • Sicherungsgerät z.B. ATC, Smart, usw.
  • (Einfachseil)
  • (Expressen)
  • (Magnesiasäckchen)
* es besteht die Möglichkeit einer Ausleihe bei der DAV Sektion Trier
(xxx) Ausrüstung ist optional

Dauer: ca. 16 Stunden

Ort: verschiedene Kletterhallen in der Region

Teilnehmerzahl: mindestens 3 Personen

Teilnehmergebühr: Mitglieder 50 €, Nichtmitglieder 100 €. Der Halleneintritt ist in der Kursgebühr nicht enthalten.

 

Aktuelle Kurse:

TerminKursAnmeldung/KursleitungAusbildungsortPlätze
ab 4. Februar 2019K05-19Lukas Glaw
Trainer C Bouldern

Mail:

Telefon:

Kletterhalle Cube, Trier8 (min. 4)

Der Aufbaukurs Klettertechnik richtet sich an ambitionierte und fortgeschrittene Kletterer, die ihre Technik verbessern wollen. Dabei wird nach dem Technikleitbild der Standardbewegung unterrichtet, der nach heutigem Stand idealen Klettertechnik (Köstermeyer, 2017). Die neuen Techniken werden zunächst im Boulderbereich geübt, anschließend in Kletterrouten. Es ist der ideale Kurs für alle, die genau wissen wollen, was ihnen fehlt, um sich weiter zu verbessern.

Weiter lesen...

Teilnehmergebühr: Mitglieder 50 €, Nichtmitglieder 100 €. Die Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung muss jeder Teilnehmer selbst tragen. Die Teilnehmer eines außerhalb der Region stattfindenden Ausbildungskurses oder einer Ausbildungstour ermöglichen dem Kursleiter bzw. weiteren Ausbildern eine kostenfreie An- und Abreise. Einzelheiten sind mit dem Kursleiter zu klären.

Weitere Informationen: Der Kurs findet an 5 aufeinanderfolgenden Terminen jeweils montags und donnerstags statt und dauert pro Termin 2 Stunden. Start ist Montag der 4. Februar 2019, 19:00 Uhr (die darauf folgenden Termine sind am 7., 11., 14. und 18. Februar 2019, jeweils ab 19 Uhr). Eigene Kletterausrüstung sollte vorhanden sein, kann aber auch in der Halle ausgeliehen werden (gegen Gebühr). Der Halleneintritt ist in der Kursgebühr nicht enthalten.