Diese Website verwendet technisch erforderliche Sitzungscookies, um die Darstellung von Seiten- und Navigationselementen zu gewährleisten.
Sie können aber entscheiden, ob Nutzungsdaten zu statistischen bzw. Marketingzwecken von Ihnen erfasst werden dürfen.
Detaillierte Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Die Forensoftware phpBB benutzt ebenfalls technische Cookies. Diese können NICHT ausgeschaltet werden! Wenn Sie das Forum nutzen, erklären Sie sich mit den Datenschutzrichtlinien des Forums einverstanden.

Alpenverein Trier


U12-Wanderung

 

Sa
03
Sept
2022

U12-Wanderung

Erzgräberweg Schmelz

Treffpunkt ist um 11:30 in Schmelz am Wanderparkplatz Erzgräberweg in der Ambetstraße. Von Trier auf der 268 kommend am Kreisverkehr bei der Kreissparkasse 2. Ausfahrt in die Triererstraße, nach 230 m wieder links in die Ambetstraße, nach 1100 m wieder links, immer noch Ambetstraße, nach 50 m ist links der Parkplatz.

Der Themenweg folgt den Spuren der vorindustriellen Erzgewinnung und -verhüttung, die vor ca. 300 Jahren im Primstal begann. Unterwegs sehen wir einige Zeugnisse dieser Zeit - so zum Beispiel einige alte Erzgruben, die Bettinger Eisenschmelze und einen Schaumeiler (Holzkohlegewinnung). Andere Highlights sind die "Dicke Eiche", die laut Infotafel bereits 1860 so dick war, dass sie mit den damaligen Werkzeugen schon nicht mehr gefällt werden konnte, die "Birg", eine Befestigungsanlage, die schon in der Keltenzeit angelegt wurde und wahrscheinlich bis ins 13. Jahrhundert genutzt wurde und die Marienkapelle mit einem großzügig angelegten Gelände, auf dem das wichtigste saarländische Kulturgut überhaupt bewundert werden kann. Der abwechslungsreiche Weg führt durch schattige Wälder, bietet tolle Aussichten - so zum Beispiel vom Hoxfels aus über das Primstal und ist bis auf ca. 400 Meter gegen Ende so gut zu begehen, dass die einzigen Schwierigkeiten (auch für Leute, die nicht mehr so gut zu Fuß sind) die 350 Höhenmeter bereiten dürften.

Profil: Länge rd.12 km, eventueller Abstecher zur Birg 1 km mehr, der tiefste Punkt ist unser Startpunkt mit 240 Hm und der höchste ist mit 409 Hm die Aussichtsplattform über den Steinbruch "Großer Horst".
Dauer: ca. 5 Std. mit Pausen
Unterwegs Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr: Brauhaus Schmelz

Führung: Wolfgang Heckmann, Tel.: 0151/556 288 20, E-Mail: wolfgang(dot)heckmann(at)dav-trier(dot)de

Fahrgemeinschaften in Eigenregie können in Trier, Parkplatz „In den Moselauen“ (Messeparkplatz) unter der Brücke gebildet werden. Eintreffen zwischen 10:15 und 10:30 Uhr. Persönliche Absprache untereinander.

Zur Liste der Wanderungen


Vorheriger Termin:

Herbstfahrt

Nächster Termin:

Sonntagswanderung