Diese Website verwendet technisch erforderliche Sitzungscookies, um die Darstellung von Seiten- und Navigationselementen zu gewährleisten.
Sie können aber entscheiden, ob Nutzungsdaten zu statistischen bzw. Marketingzwecken von Ihnen erfasst werden dürfen.
Detaillierte Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Die Forensoftware phpBB benutzt ebenfalls technische Cookies. Diese können NICHT ausgeschaltet werden! Wenn Sie das Forum nutzen, erklären Sie sich mit den Datenschutzrichtlinien des Forums einverstanden.

Alpenverein Trier


Sektionsabend

 

Fr
07
Feb
2020

Faszination Peru; von einsamen Gipfeln und Massentourismus.

Über eine kleine Expedition nach Peru wo alles anders verlaufen ist als von vorne geplant. Als wir nach Lima angekommen sind wüssten wir nur eines, dass unser ursprünglicher Plan für die nächsten zwei und halb Wochen nicht funktionieren würde. Im Bus nach Huaraz schmiedeten wir neue Pläne. Am Ende war unser improvisiertes Programm viel besser als erwartet. Wir bestiegen einsame 5000er und 6000er Gipfel im malerischen Ishincatal, wanderten auf dem Santa Cruz Trail mit seinem traumhaften Panorama, kämpften mit den Kühen um unser Gepäck auf dem Weg zur Laguna 69, entflohen dem Massentourismus zwischen Cusco, dem Rainbowmountain und Machu Picchu und boxten uns nebenbei durch mehrere Lebensmittelvergiftungen und eine starke Atemwegentzündung durch.

Vortragende: Barbora und Vivian Boyer

20:00 Uhr Vereinslokal Restaurant Postillion, Trier, Herzogenbuscher Str. 1-2

Zur Liste Der Sektionsabende